1.9.2022, 8:20

AMAG Roadshow in Dübendorf mit vielen Attraktionen und Probefahrten mit E-Autos

Vor 77 Jahren wurde die AMAG Gruppe gegründet. Grund genug, dieses Jubiläum zu feiern. Die AMAG lädt aus diesem Anlass ihre Kundinnen und Kunden sowie alle interessierten Personen zu einer Roadshow auf dem Flugplatz Dübendorf ein. Dort wartet vom 7. bis am 10. September ein umfangreiches Angebot mit Testfahren, kulinarischen Köstlichkeiten, Sonderangeboten und ein Wettbewerb auf die Gäste.

Die AMAG Gruppe feiert in diesem Jahr ihren 77. Geburtstag und lädt dazu die Bevölkerung ein, um mitzufeiern. Aus Anlass dieses Jubiläums führen die AMAG Garagen zum ersten Mal überhaupt eine Roadshow durch, die ganz im Zeichen der Elektromobilität und der Nachhaltigkeit steht. Auf dem Flugplatz Dübendorf, an der Überlandstrasse 271, haben die Besucherinnen und Besucher vom Donnerstag bis am Samstag, 7. bis 10. September, die Gelegenheit, die Modell-Highlights aller AMAG Marken – VW, Audi, SEAT, ŠKODA, CUPRA, VW Nutzfahrzeuge, Bentley und Porsche – zu bestaunen und Probe zu fahren. Insgesamt werden mehr als 100 Fahrzeuge zu sehen sein. Auch mit ausgewählten Elektromodellen sind Testfahrten möglich, unter anderen auch mit dem neusten Zugang in der AMAG Familie, dem Microlino.

Nachhaltigkeit und die Geschichte der AMAG

An den Ständen von verschiedenen Kooperationspartnern für Finanzierung, Versicherungen und Installation von elektrischen Ladelösungen kann man sich vier Tage lang beraten lassen. Das Angebot der Roadshow umfasst zudem weitere Attraktionen wie Informationsstände zu den Themen Nachhaltigkeit und Mobilität, einen Outdoor-SUV-Parcours für ein einmaliges Offroad-Fahrerlebnis oder eine Ausstellung zu «77 Jahre AMAG». Für die kleinen Gäste steht eine Kinderecke zur Verfügung, wo man sich beim Schminken, auf dem Karussell oder auf der Hüpfburg vergnügen kann. Bei Foodtrucks gibt’s verschiedene kulinarische Köstlichkeiten und Getränke, und mit etwas Glück lässt sich beim Wettbewerb einer der 77 Sofortpreise oder der Hauptpreis, ein Audi Q4 35 e-tron, im Wert von max. 77'000 CHF gewinnen.

Mathias Gabler, Managing Director AMAG Automobil und Motoren AG, sagt zur Veranstaltung in Dübendorf: «Die AMAG Roadshow ist für uns die Gelegenheit, unseren bestehenden und zukünftigen Kundinnen und Kunden all das zu präsentieren, was die über 4000 Mitarbeitenden der AMAG Garagen täglich mit Leidenschaft und viel Liebe für unsere Marken entwickeln: Service und Kundenfreundlichkeit, die Transformation zur Klimaneutralität, neue Mobilitätslösungen und das Know-how eines 77 Jahre jungen Unternehmens, das immer an der Spitze der Innovation steht. Und immer die Liebe zum Auto und zur Mobilität der Kundinnen und Kunden.»

 

Öffnungszeiten der Roadshow in Dübendorf:

Mittwoch, 7. September:           12.00 - 20.00 Uhr

Donnerstag, 8. September:       09.00 - 20.00 Uhr

Freitag, 9. September:              09.00 - 20.00 Uhr

Samstag, 10. September:         09.00 - 20.00 Uhr

 

 

Für Fragen wenden Sie sich bitte an:

AMAG Group AG

Dino Graf

Leiter Group Communication

Telefon +41 44 269 53 00

presse@amag.ch

 

AMAG Group AG

Marie-Therese Zell

Leiterin Unternehmenskommunikation

Telefon +41 44 269 53 04

presse@amag.ch

 

Über das Unternehmen:

Die AMAG Group AG ist ein Schweizer Unternehmen. Die AMAG Import AG importiert und vertreibt Fahrzeuge der Marken Volkswagen, Audi, SEAT, ŠKODA, CUPRA und VW Nutzfahrzeuge über das grösste Vertreternetz der Schweiz (über 450 Händler und Servicepartner). Dazu zählt auch die AMAG Automobil und Motoren AG mit rund 80 eigenen Garagenbetrieben, Occasions und Carrosserie Centern. Sie ist zudem auch Bentley Stützpunkt. Ein weiteres Tochterunternehmen ist die AMAG First AG, die grösste Porsche Handelsorganisation der Schweiz.

Zur AMAG Gruppe gehören ausserdem die AMAG Leasing AG als Finanzdienstleister, die AMAG Parking AG, die diverse Parkhäuser bewirtschaftet, und die AMAG Services AG, welche Lizenznehmerin von Europcar und ubeeqo für die Schweiz ist und an den Schweizer Flughäfen Valetparking und schweizweit Chauffeurdienstleistungen anbietet. Die mobilog AG bietet seit 2021 Logistikdienstleistungen auch für Dritte an, zudem betreibt die AMAG Gruppe ein Innovation & Venture LAB. Seit 2018 ist die AMAG Mitinhaberin von autoSense, der Lösung für digitale Vernetzung von Fahrzeugen und seit 2019 bietet sie mit Clyde ein Auto-Abomodell an. Zudem ist sie Partnerin bei der Swiss Startup Factory.

Die AMAG Gruppe verpflichtet sich, bis 2025 als Unternehmen klimaneutral zu arbeiten. Zudem hat die AMAG die Ambition, bis 2040 einen klimaneutralen Fussabdruck gemäss Net Zero zu erreichen. Sie bekennt sich zum 1,5-Grad-Ziel des Pariser Klimaschutzabkommens und zu den Science Based Targets.

Die AMAG Group AG beschäftigt rund 6500 Mitarbeitende, davon rund 740 Lernende.

 

Share this: