31.1.2020, 13:51

Cyberangriff auf AMAG Informatik

Die AMAG hat am Mittwochabend festgestellt, dass ihre IT-Systeme von aussen attackiert wurden. 

Nach aktuellen Erkenntnissen hat der Angriff keinen grösseren Schaden an den Systemen verursacht. Aufgrund der laufenden Sicherheitsarbeiten kann es aber zu zeitweiligen Störungen bei gewissen Prozessen kommen.

Ein Team von internen und externen Spezialisten arbeitet an der Behebung dieser Störungen.

Die AMAG arbeitet eng mit den zuständigen Behörden zusammen.

Share this: