4.7.2019, 7:30

Einfach Auto auswählen und losfahren

«Ich brauche für die kommenden Monate ein Auto.» Da lohnt sich normalerweise weder ein Kauf noch eine klassische Automiete. Aber Clyde, das neue all-inclusive Schweizer Autoabo passt bestens.

Jeder kann mit der Fragestellung konfrontiert sein: Man braucht plötzlich regelmässig ein Auto, weiss aber nicht für wie lange. Da stellt sich die Frage, ob man jetzt für ein neues Auto wirklich Geld ausgeben oder sich mit einem Leasing längerfristig binden will. Oder man hat sowieso keine Zeit, auf Autosuche zu gehen. Zudem all die verschiedenen Fragen, die sich beim Autokauf stellen: Vom mühsamen Papierkram wie dem Versicherungsabschluss, der Zulassung bis zu den unkalkulierbaren Kosten für Reparaturen und Service.

Eine neue Lösung: das Clyde Autoabo

Die Macher von Clyde glauben, dass der Besitz von Automobilität nicht kompliziert sein muss. Mit Clyde kann man ein Auto einfach und flexibel abonnieren – ohne langfristiges Commitment, aber mit absoluter Kostentransparenz für den Nutzer. Kopfzerbrechen über die monatlichen Autoausgaben durch versteckte Gebühren oder unschöne Kostenüberraschungen gibt es bei Clyde nicht. Der Nutzer bezahlt lediglich eine monatliche Flatrate, in der ausser Tanken alles inklusive ist*. Das Wunschauto wird einfach und bequem online gebucht, solange gefahren wie man will und kann jederzeit wieder zurückgeben - ganz Abo eben.

You get what you see!

Bei Clyde kann man genau das Auto abonnieren, das zur aktuellen Lebenssituation passt, aber auch den Ansprüchen an Marke, Modell, Ausstattung und Farbe gerecht wird. Deshalb werden bei Clyde nur Autos angeboten, die auch tatsächlich verfügbar sind. Im Portfolio sind ausschliesslich ganz junge Occasionen mit wenig Laufleistung.

«Clyde» steht für und erklärt die Einfachheit des Abwicklungsprozess: Click’n’Ryde, Auto mit einem Click auswählen und ein paar Tage später losfahren. Der Kunde kann nach der Autoauswahl zwischen drei Abotypen wählen: S, bis 750 km, M, bis 1500 km oder L, bis 2'500 km pro Monat. Nach Bezahlung der ersten Monatsrate ist das Auto spätestens nach 10 Arbeitstagen im AMAG Auto Logistik Center im aargauischen Lupfig abholbereit. Die Mindestlaufzeit eines Clyde Abos beträgt drei Monate, danach kann das Abo mit einer Frist von 30 Tagen gekündigt und wieder in Lupfig zurückgegeben werden. Clyde ist ein Pilotprojekt der AMAG. Es wurde aus dem eigenen Innovation & Venture LAB entwickelt und wird auch durch dieses betrieben. Das neue Abomodell ergänzt das Dienstleistungs-Portfolio der AMAG Gruppe vom Sharing (sharoo) oder der Kurzzeitmiete (Europcar) bis hin zum Leasing oder dem klassischen Autokauf.

Hier geht’s zu Clyde

www.clyde-now.ch

 

AMAG Innovation & Venture LAB

Innovationen noch schneller und noch fokussierter voranbringen, neue Geschäftsmodelle entwickeln, Beteiligungen und Start Up’s operativ führen: Dafür hat die AMAG vor einem Jahr ein Innovation & Venture LAB gegründet. Dieses arbeitet an Themen wie Connectivity, Mobility as a Service, E-Mobility Services sowie disruptiven E-Businessmodellen. Das LAB hat unter anderem den Auftrag, Mobilitätstrends aufzuspüren und sich mit führenden Universitäten sowie der Schweizer Start-up Szene zu vernetzen. Es soll sich ebenfalls mit Initiativen des Volkswagenkonzerns auseinandersetzen und sich europaweit mit Technologie- und Innovationspartnern austauschen. Zu den weiteren Aktivitäten des LABs gehören auch die Sharingplattform «sharoo» sowie die Connectivity-Plattform «AutoSense».

 

*) Bei Clyde gibt es keine versteckten Gebühren: Reifen, Vignette, Versicherung, Zulassung, Steuern, Wartung und Verschleiss ist alles inbegriffen                    

Share this: